Allgemeine Geschäftsbedinungen

Hochschulsport Konstanz

Der Hochschulsport Konstanz, mit seinen Teilbereichen "uniEvent", "uniFamily", "uniFit", "uniMotion", "uniNature", "uniSport", "uniVenture", "uniTournament" sowie der "Eurokonstantia" ist eine Einrichtung der Universität Konstanz, der für die Studierenden und Beschäftigten der Universität ein breitgefächertes Sport- und Freizeitprogramm anbietet.

Der Hochschulsport Konstanz ist für die Verwaltung der Universitäts-Sportanlagen zuständig. Der Schwerpunkt des Sportprogramms liegt auf dem breitensportlich orientierten Spiel- und Sportbetrieb mit qualifizierter Anleitung. Angeboten wird aber auch die Möglichkeit zum freien Sporttreiben ohne Anleitung. Weiterhin gibt es zahlreiche Kurse, die theoretische und praktische Kenntnisse in den jeweiligen Sportarten vermitteln. Eine Reihe von Veranstaltungen sind leistungsorientiert, hierzu zählt der Wettkampfsport.

An den Universitäts-Sportanlagen gelten spezifische Platzordnungen. Die jeweils geltenden Platzordnungen sind an den entsprechenden Stellen ausgehängt und werden mit der Nutzung der jeweiligen Anlage und ggf. dem Kartenkauf akzeptiert.

Sämtliches Bild- und Videomaterial, welches im Rahmen des Kurs- und Veranstaltungsbetriebes entsteht, steht dem Hochschulsport Konstanz zur freien und unentgeltlichen Nutzung zur Verfügung.

§ 1 - Anmeldung

Zu allen Veranstaltungen müssen sich die TeilnehmerInnen anmelden. Eine Anmeldung ist nur online über die Internet-Seiten des Hochschulsport Konstanz möglich. Ein entsprechender Anmeldebutton befindet sich unter der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung.

Steht auf dem Button "Kurs buchen", gibt es noch freie Plätze in diesem Kurs. Nach dem Anklicken von "Kurs buchen" erscheint ein Online-Formular, das ausgefüllt werden muss. Der Kursbetrag wird vom anzugebenden Konto abgebucht. Ist der Button unter der Veranstaltung rot mit der Aufschrift "Warteliste", sind alle Kursplätze belegt und nur noch der Eintrag in die Warteliste dieser Veranstaltung möglich. Sollte ein Kursplatz frei werden, geht automatisch eine Nachricht an alle auf der Warteliste. Wer dann der/die Schnellste am PC ist, hat die Chance auf den freiwerdenden Kursplatz.

Ihr erhaltet nach erfolgreicher Kursbuchung eine Bestätigungsmail (falls eure E-Mail Adresse korrekt ist), könnt euch die Bestätigung, die auf dem Bildschirm erscheint, aber auch über euren Browser ausdrucken.

§ 2 - Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt an den Veranstaltungen des Hochschulsport Konstanz sind vorrangig die Studierenden und Beschäftigten der Universität Konstanz und der Hochschule Konstanz. Zur Kontrolle der Teilnahmeberechtigung sind zu jeder Veranstaltung Studentenausweis, Dienstausweis und das Teilnahmeticket mitzubringen und auf Verlangen vorzuzeigen. Personen ohne Legitimation halten sich widerrechtlich in der Sporthalle bzw. auf der benützten Außensportanlage der Universität Konstanz auf. Dies gilt auch für die Veranstaltungen des Hochschulsport Konstanz in Schulsporthallen.

Studierende, die nicht an der Universität Konstanz oder der Hochschule Konstanz immatrikuliert sind, können sich ebenfalls anmelden, ihr Status ist dann "Studierende anderer Hochschulen". Die Konditionen sind die gleichen wie die der Konstanzer Studierenden mit der Ausnahme, dass sie nicht über den Hochschulsport Konstanz versichert sind.

Die Teilnahme von Jugendlichen unter 18 Jahren ist nur mit schriftlicher Zustimmung eines Erziehungsberechtigten möglich.

§ 3 - Gäste

Wenn die Kapazität der Veranstaltungen oder Angebote es erlaubt, können auch Gäste, d.h. Personen, die nicht zur Universität Konstanz oder Hochschule Konstanz, als TeilnehmerInnen zugelassen werden. Ihre Online-Anmeldung ist daher erst nach dem offiziellen Anmeldebeginn, in der Regel 2 Wochen später, möglich.

Gäste müssen grundsätzlich eine Teilnahmegebühr entrichten. Diese ist bei den einzelnen Veranstaltungen zu ersehen. Für Gäste besteht von Seiten des Veranstalters kein Versicherungsschutz. Näheres siehe unter Versicherungsschutz / Haftung. Die Teilnahme von Jugendlichen unter 18 Jahren ist grundsätzlich nicht möglich.

Für ehemalige Studierende, ausgeschiedene Beschäftigte oder andere Externe, die regelmäßig an mehr als einer Veranstaltung des Hochschulsport Konstanz teilnehmen möchten, kann die Möglichkeit, die sich über eine VEUK-Mitgliedschaft eröffnet interessant sein!

§ 4 - Kosten

Für alle Veranstaltungen werden Teilnahmegebühren erhoben, die je nach Gruppengröße, Veranstaltungsdauer, Materialaufwand etc. variieren. Die Unkostenbeiträge bzw. Entgelte sind grundsätzlich mit der Anmeldung fällig. Sie werden bei der online-Anmeldung vom angegebenen Konto abgebucht.

Wenn das angebene Konto keine Deckung aufweist, fallen zu Lasten des Kontoinhabers Bearbeitungsgebühren in Höhe von mindestens 3,- Euro pro Buchung an.

Fällt eine Veranstaltung aus, z.B. wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder wegen Verhinderung des Kursleiters, wird der eingezahlte Betrag zurückerstattet. Weitere Ansprüche der Angemeldeten sind ausgeschlossen. Der Hochschulsport Konstanz behält sich vor, die Höhe der Kursgebühren, Unkostenbeiträge oder sonstige Entgelte jederzeit zu ändern.

§ 5 - Rücktritte

Für Rücktritte von Kursen und Veranstaltungen des Hochschulsport Konstanz gelten folgende Regelungen:

  • Ein Rücktritt von gebuchten Leistungen ist wegen des damit verbundenen Arbeitsaufwandes nur in Ausnahmefällen möglich und ist immer mit einer Bearbeitungsgebühr von € 10,00 verbunden, jedoch maximal 50% des Kursentgeltes.
    Erfolgt der Rücktritt (persönliche, schriftliche Abmeldung) innerhalb von 21 Tagen vor der ersten Kursstunde, wird eine Stornogebühr von 50% des Kursentgeltes erhoben.
  • Ab 7 Tagen vor Kursbeginn und danach besteht kein Anspruch auf Rückzahlung.
  • Erfolgt der Rücktritt (persönliche, schriftliche Abmeldung) bei einer mehrtägigen Veranstaltung mit Übernachtungen innerhalb von 21 Tagen vor dem ersten Kurstag, wird eine Stornogebühr von 100% des Kursentgeltes erhoben.
  • Ein Rücktritt von gebuchten Sportevents und sonstigen Leistungen aus den Bereichen "uniTournament", "uniEvent", "HSP Teamwear Collection",  ist nicht möglich und es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung.
    Sämtliche Stornokosten und vom Hochschulsport Konstanz in Vorausleistungen getätigte Anzahlungen sind sind zu entrichten. Zuschüsse werden nicht gewährt.
  • Falls der frei gewordenen Platz wieder besetzt werden kann, fallen nur die Bearbeitungsgebühren an.
  • Wird von dem Zurücktretenden der Nachweis erbracht, dass der Rücktritt für die Universität Konstanz mit keinem oder einem deutlich geringeren Schaden verbunden ist, als dieser durch die Bearbeitungs- und Stornogebühr pauschal ausgeglichen werden soll, so ist an Stelle dieser Gebühren der nachweislich niedrigere Schaden zu ersetzen.
  • Der Hochschulsport als Veranstalter empfiehlt grundsätzlich den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, vor allem bei mehrtägigen Veranstaltungen (z.B. Trekking, internationale Turniere, Ski- und Snowboardwochen ...).
  • Ein vorzeitiger Rücktritt von Verträgen zur Nutzung des Fitnesszentrums uniMotion ist nicht möglich.

  •  Aufgrund von schlechten Wetterbedingungen ist bei den Ausfahrten des Bereichs uniNature auch kurzfrsitig eine Ortsänderung möglich, dies rechtfertigt keinen Rücktritt.

§ 6 - Versicherung / Haftung

  • Eingeschriebene Studierende der Universität Konstanz und der Hochschule Konstanz sind bei der Teilnahme am offiziellen, unter Anleitung und Aufsicht durchgeführten Sportbetrieb des Hochschulsport Konstanz bei der Unfallkasse Baden-Württemberg gegen Sportunfälle und gegen direkte Wegeunfälle versichert. Für Studierende anderer Hochschulen besteht in der Regel kein gesetzlicher Unfallversicherungsschutz. Nicht versichert ist die freie sportliche Betätigung außerhalb des organisierten Übungsbetriebes auf den Anlagen des Hochschulsport Konstanz.
  • Beschäftigte (Angestellte, Arbeiterinnen und Arbeiter) der Universität Konstanz sind als Teilnehmer am Hochschulsport Konstanz nach den Grundsätzen über den Versicherungsschutz beim Betriebssport gegen Sportunfälle und gegen direkte Wegeunfälle versichert.
    Bei Wettkämpfen sind Beschäftigte nicht gesetzlich gegen Sport- und Wegeunfälle versichert. Ebenfalls kein Versicherungsschutz besteht für Kurse des Hochschulsport Konstanz außerhalb des regelmäßig stattfindenden Breitensportangebotes. Für solche Angebote außerhalb des regelmäßig stattfindenden Breitensports wird der Abschluss einer Unfallversicherung mit einer privaten Versicherungsgesellschaft empfohlen. Bei Beamten und Beamtinnen gilt ein Unfall im Rahmen des Hochschulsport Konstanz nicht als Dienstunfall.
  • Gäste sind seitens der Universität Konstanz nicht gegen Sport- und Wegeunfälle versichert. Wenn sie am Hochschulsport Konstanz teilnehmen, verpflichten sie sich, keine Schadensersatzansprüche gegen das Land Baden-Württemberg, gegen die Universität Konstanz und deren Mitglieder oder gegen von der Universität Konstanz beauftragte ÜbungsleiterInnen und Personen im Zusammenhang mit der Sportausübung geltend zu machen. Dies gilt nicht für das Vorliegen von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
  • Allen Teilnehmern am Hochschulsport Konstanz wird empfohlen, eine private Haftpflichtversicherung abzuschließen für den Fall, dass Dritten bei der Sportausübung Personen- oder Sachschäden zugefügt werden. Für die Teilnahme an Veranstaltungen des allgemeinen Hochschulsports, die in Ländern durchgeführt werden, die nicht der Europäischen Union angehören (z.B. Schweiz), wird der Abschluss einer zusätzlichen Krankenversicherung dringend empfohlen.

§ 7 - Unfallmeldung

Sportunfälle von Studierenden sind unverzüglich im Service-Center des Studierendenwerks "Seezeit" auf Ebene A der Universität zu melden.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin im Seezeit Service Center, um die Formulare für die Unfallanzeige auszufüllen.

Service Center Konstanz
Ebene A 5
Tel +49 7531 - 88 7400
servicecenter[at]seezeit.com

§ 8 - VEUK e.V. - Abteilung Hochschulsport

Mitglieder des VEUK e.V. können am Sportangebot des Hochschulsport Konstanz uneingeschränkt teilnehmen. Sie zahlen die Gebühren wie die Beschäftigten, sind jedoch nicht über die Hochschule versichert. Bei der online-Anmeldung zu den Kursen geben sie die ID-Nummer ihrer VEUK-Mitgliedschaft an.

Mitglied beim VEUK e.V. in der Abteilung Hochschulsport können alle Personen werden mit und ohne Hochschulabschluss. Diese Mitgliedschaft muss separat zu den Aktivitäten beim Hochschulsport Konstanz  erworben bzw. gekündigt werden.

Der Aufnahmeantrag ist per Webformular auszufüllen.