Vielfach gefördert

Neue Initiativen über Drittmittelprojekte anstoßen

Das Referat für Gleichstellung und Familienförderung sucht stetig nach Möglichkeiten, innovative Maßnahmen zu entwickeln und Initiativen zu erproben, die das Wissenschaftssystem geschlechter- und diversitygerechter machen.

Für folgende Projekte wurden erfolgreich Mittel für Koordinationsstellen und Maßnahmen eingeworben:

ProjektGeldgeber
DAAD Integra (Integration von Flüchtlingen ins Fachstudium; 2016 und 2017)Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Förderung im Bereich „Studium und Lehre“ im Rahmen der Teilhabe am Diversity Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft e. V. (2016-2018)Baden-Württemberg Stiftung
CoMenT - Coaching, Mentoring, Training
3. Phase: „Mentoringplus Konstanz“ (2016-2019)
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) Baden-Württemberg
Projekt Gender in der Lehre (2015-2019) Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)/Professorinnenprogramm Phase 2
Projekt Konstanzia Fellowships und peer2peer (2015-2019) BMBF/Professorinnenprogramm Phase 2
Exzellenzinitiative 3. Säule Zukunftskonzept: Gleichstellung, Familienförderung und Diversity (2008-2017) Deutsche Forschungsgesellschaft (DFG)
Wege zu einer diversitygerechten Hochschule:  Entwicklung und Implementierung bedarfsorientierter fachspezifischer Maßnahmen (2013-2016)MWK Baden-Württemberg/Innovations- und Qualitätsfonds (IQF) offene Förderlinie
Diversity in der Lehre (2012-2016) MWK Baden-Württemberg/ IQF geschlossene Förderlinie
Anreizsystem für Professorinnen (2010-2014) BMBF/Professorinnenprogramm Phase 1
Offensive „Frühe Chancen“ im Kinderhaus Knirps & Co. (2011-2014) Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Ausbau der Kinderbetreuung III (2012-2014) MWK Baden-Württemberg
Ausbau der Kinderbetreuung II (2008-2012) MWK Baden-Württemberg
Ausbau der Kinderbetreuung I (2007-2011) MWK Baden-Württemberg
Projekt „Kunst-Stück“, Musikpädagogik im Kinderhaus (2010-2011) Robert Bosch Stiftung
Netzwerkprojekt Dual Career Couples (2008-2012) MWK Baden-Württemberg
Dual Career Couples (DCC) - Förderprogramm für duale Karrieren im Wissenschaftsbereich (2008-2009)Internationale Bodenseehochschule (IBH)