Stellenbesetzungsverfahren

Für Stellenbesetzungsverfahren für den wissenschaftlichen Nachwuchs hat die Universität Konstanz bereits Richtlinien und Empfehlungen verabschiedet und wird künftig auch für den wissenschaftsunterstützenden Bereich weitere Strukturen schaffen.

Bis 2018 wird ein Konzept für geschlechtergerechte Stellenbesetzungen bei höherwertigen Stellen (E14/15, A-Stellen, Entfristungen) entwickelt.

Parallel dazu wird auch ein Leitfaden für geschlechtergerechte Stellenbesetzungsverfahren im wissenschaftsunterstützenden Bereich erarbeitet.