Gleichstellung maßgeschneidert

13 Fachbereiche, 13 Fachkulturen - Anpassung ist notwendig

Die Fachbereiche der Universität haben unterschiedliche Fachkulturen und spezifischen Rahmenbedingungen für (Nachwuchs-)WissenschaftlerInnen. Deshalb werden Gleichstellungsmaßnahmen unter Einbezug der Fachkompetenz und der Mitverantwortung von Schlüsselpersonen aus den einzelnen Fachbereichen heraus entwickelt.  

Bis 4. Juli 2017 ist die aktuelle Ausschreibung für alle Fachbereiche geöffnet.

Drei Beispiele für Gleichstellungsprojekte


Mathematik und Statistik

Der Fachbereich Mathematik und Statistik hat die Informations- und Gesprächsplattform „Frauen in der Mathematik: Wege in Studium und Beruf” eingeführt. Hier tragen international renommierte Wissenschaftlerinnen ihre Projekte vor. Die Veranstaltungen ermöglichen  einen Austausch über wissenschaftliche Karrieren von Mathematikerinnen.

Soziologie

Im Fachbereich Soziologie wurde ein Projekt finanziert, in dem die Berufungsverfahren der Universität Konstanz über einen Zeitraum von 6-7 Jahren systematisch hinsichtlich ihrer Geschlechtergerechtigkeit ausgewertet wurden.

Physik

Im Fachbereich Physik wurden die jährlich stattfindenden „KonPhysCamps“ im Rahmen der Initiative „Schülerinnen forschen“ gefördert.