Finanzielle Unterstützung

Der Gleichstellungsrat fördert die Qualifizierung und Karriereentwicklung von Nachwuchswissenschaftlerinnen durch Programme und Stipendien. Ebenso fördert er strukturelle Projekte zur Verankerung von Gleichstellung und Gender in der Universität. Finanzielle Unterstützung zur Familienförderung in der Wissenschaft finden Sie hier

Konstanzia Fellowship

Zielgruppe
Fortgeschrittene Postdoktorandinnen (sowie Gender Minorities*) der Geistes- und Sozialwissenschaften
Abgabefrist Antrag
3. Juni 2018 (geschlossen)
Förderzeitraum
18 Monate im Zeitraum 01.07.2018 bis 31.12.2019
Module
Mentoring (Pflichtmodul), Coaching, Training, Co-Funding
*Forschende, deren Identität nicht den normierten Geschlechteridentitäten entspricht, z.B. transgender, transsex, intersex.

Gastprofessur für Gender Studies/Frauenförderung

Antragsberechtigt
Schwerpunkt A: Fachbereiche der Geisteswissenschaftlichen Sektion und der Sektion Politik-Recht-Wirtschaft, der Fachbereich Psychologie.
Schwerpunkt B: Fachbereiche der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Sektion, vorzugsweise Mathematik, Biologie und Informatik sowie die Philosophie
Für externe Interessierte: Bitte nehmen Sie Kontakt mit dem jeweils für Sie relevanten Fachbereich auf, da dieser den Antrag für die Gastprofessur über das Dekanat beim Gleichstellungsrat einreicht.
Abgabefrist Antrag
03.04.2018 für das Wintersemester 2018/2019 (geschlossen)
Förderzeitraum
i.d.R. vier bis fünf Monate
Umfang
bis zu 6 LVS

Förderung von Gender in der Lehre

Zielgruppe
Studierende und Lehrende mit Zustimmung des Fachbereichs
Abgabefrist Antrag
21.5.2018 für WS 2018/19 (geschlossen)
Förderdauer und -zeitraum
WS 2018/19 und SS 2019

Margarete von Wrangell-Habilitationsprogramm für Frauen

Zielgruppe
Habilitandinnen, Habilitationsanwärterinnen
Fristen 
31.7.2018 (geschlossen)
Förderdauer und -zeitraum
Ausgeschrieben durch das Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg. Beginn im 1. Quartal 2019
Höhe Stipendium
100% TV-L 13 (3 Jahre durch Ministerium plus 2 Jahre durch Universität/Arbeitsgruppe)

Brigitte-Schlieben-Lange-Programm für Wissenschaftlerinnen mit Kind

Zielgruppe
Nachwuchswissenschaftlerinnen in der Postdoc-Phase mit Kind(ern)
Abgabefrist Antrag
Eine erneute Ausschreibung des Minsteriums wird für 2018 erwartet.
Förderdauer und -zeitraum
Voraussichtlich 1 oder 2 Jahre ab 01.01.2019
Höhe Stipendium
Voraussichtlich 75-100% TV-L 13 oder 14, davon 50% über MWK und Rest über Hochschule/Arbeitsgruppe

MEiN - Mentoring with Experts and international Networking

Weitere Informationen auf der MEiN-Webseite...

Brückenstipendien

Zielgruppe
Nachwuchswissenschaftlerinnen (sowie Gender Minorities*) zu Beginn der Postdoc-Phase
Abgabefrist Antrag
29.11.2017 (geschlossen)
Förderdauer und -zeitraum
6-9 Monate im Zeitraum 01.04.2018 bis 31.12.2018
Höhe Stipendium
Grundbetrag, Sachkostenzuschuss sowie Kinderzuschlag gem. DFG-Richtlinien
* Gender Minorities schließen Forschende ein, deren Identität nicht den normierten Geschlechteridentitäten entspricht, z.B. transgender, transsex, intersex.