Maßnahmen zur Anti-Diskriminierung

Individuell und strukturell

Neben der individuellen Beratung und gezielten Fördermaßnahmen (siehe Links) bieten wir für alle Universitätsmitglieder Veranstaltungen und Trainings zu unterschiedlichen Ansätzen und Themen an.

Veranstaltungen und Trainings zu Diversity

Im Rahmen des Fortbildungsprogramms und auf Einzelanfrage bietet das Referat für Gleichstellung, Familienförderung und Diversity Abteilungen, Sachgebieten, Forschungsverbünden, Fachbereichen oder bestimmten Berufsgruppen ein bedarfsgerechtes Training zur Umsetzung des Antidiskriminierungsansatzes und zur Förderung der Vielfalt an. Wir haben hierfür auch eine spezielles Theatertraining gemeinsam mit Improtheaterschauspieler_innen entwickelt, das Sie buchen können (siehe SCOUT-Methode).

Wir organisieren Trainings und Vorträge zum Thema Antirassismus an Hochschulen und möchten uns so am gesellschaftlichen Diskurs beteiligen.

Im Rahmen des Fortbildungsprogramms bietet die Referentin für Personalentwicklung gemeinsam mit dem International Office eine Schulung zur Förderung der interkulturellen Kompetenz am Arbeitsplatz an.