Infoflyer der Doktorandenkonvente in Deutsch und Englisch (PDF)
Vorlesung mit Gasthörern im Audimax
Vorlesung mit Gasthörern im Audimax

August 2017:  Parteienbefragung zur Bundestagswahl


Anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl im September 2017 hat Kevin Körner aus Tübingen im Namen der Baden-Württemberger Doktorandenkonvente an einer Parteienbefragung acht deutscher Promovierendeninitiativen mitgearbeitet. Ziel der Befragung war es, die deutsche Hochschulpolitik aktiv zum Wahlkampfthema zu machen und die Positionen der Parteien dazu zu klären. Auch die Presse und verschiedene Wissenschaftsorganisationen wurden über die Befragung informiert. Damit sind die Doktorandenkonvente in Baden-Württemberg zum ersten Mal über die Landesgrenzen hinaus hochschulpolitisch in Erscheinung getreten.

Link zur Parteienbefragung und zur Pressemitteilung der beteiligten Doktorandeninitiativen: www.thesis.de/index.php


August 2017: Neue Ombudspersonen in Promotionsangelegenheiten ernannt


Der Senat der Universität Konstanz hat einstimmig auf Vorschlag des Rektors drei neue Ombudspersonen in Promotionsangelegenheiten bestellt.
Mit einer Amtszeit vom 01.10.2017 bis zum 30.09.2019 stehen damit Herr Prof. Dr. Andreas Marx (FB Chemie), Frau Prof. Dr. Miriam Butt (FB Sprachwissenschaft) und Herr Prof. Dr. Marius Busemeyer (FB Politik- und Verwaltungswissenschaft) als Vertrauenspersonen in der wissenschaftlichen Konfliktregelung zur Verfügung. Die Ombudspersonen können tätig werden, wenn Betreuende ihre Pflichten gegenüber Doktorand*innen nicht erfüllen oder Uneinigkeit über die Aufgaben und Leistungen der Promovierenden besteht.
Als Ombudsperson fungiert laut § 19 Abs. 1 Nr. 10 iVm § 38 Abs. 4 Satz 2 LHG iVM § 5 Abs. 5 der Allg. Regelungen der Promotionsordnung der Universität Konstanz und entsprechend der Satzung der Universität Konstanz je eine Person aus jeder Sektion. Mindestens eine der drei Personen soll weiblichen Geschlechts sein. Als Ombudspersonen können ausschließlich (emeritierte) Professoren und Professorinnen der Universität Konstanz bestellt werden.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten:

www.uni-konstanz.de/forschen/forschungsprofil/wissenschaftliche-integritaet-und-qualitaetssicherung/ombudspersonen-fuer-die-promotion/

Computermonitor mit Übersicht der Sektionen
Computermonitor mit Übersicht der Sektionen

Juli 2017: wichtige Informationen zur Datenerfassung


Im Anschluss an die E-Mail von Frau Matzner vom 12.6.2017 mit dem Betreff „[Bitte um Feedback] Fehlende Daten zu Ihrem Promotionsverfahren an der Universität Konstanz“ haben uns – die Doktorandenkonvente der drei Sektionen – die Reaktionen Betroffener erreicht, die ihr Unverständnis bzw. teilweise ihren Unmut über die Aufforderung zur Weitergabe der eigenen Daten zum Ausdruck brachten. Die Reaktionen bezogen sich vor allem auf Fragen des Datenschutzes (vor allem die Freiwilligkeit der Datenangabe und die sichere Übermittlung an das Bundesamt für Statistik) und darauf, warum die Universität Daten benötigt, von denen viele der begründeten Ansicht sind, dass sie bereits vorliegen.

Der folgende Artikel informiert über den Hintergrund der Datenerfassung und die Rechte der Promovierenden bei der Datenweitergabe:

dokkonkn.wordpress.com/2017/07/11/information-zur-datenerfassung-des-bundesamts-fur-statistik/


März 2017: Protokolle der vergangenen Konventssitzungen jetzt als PDF-Download


Für alle Promovierenden, die neu in Konstanz sind oder jetzt erst auf die Doktorandenkonvente aufmerksam geworden sind, stellen wir ab sofort auf unserem Blog die Protokolle aller vergangenen Konventssitzungen unserer Sektion als PDF-Downloads zur Verfügung.

Wir haben diesen Bereich passwortgeschützt. Bitte meldet euch über unser Kontaktformular “Get in touch”, wenn ihr das Passwort bekommen möchtet. Der Menüpunkt “Downloads” führt euch dann zu unseren Protokollen und weiteren interessanten Informationen.

Blog Doktorandenkonvente Konstanz