Disziplinübergreifende Zusammenarbeit wird an der Universität Konstanz als eine wichtige Voraussetzung für Spitzenforschung und innovative Lehre betrachtet. Die Universität fördert diese hoch interdisziplinäre Zusammenarbeit daher nach Kräften. Sie ist aus diesem Grund in Fachbereiche und Sektionen gegliedert und hat nur Professuren als Grundeinheit. Die mit ihrer einzigartigen Campuslage verbundenen kurzen Wege und die auf allen Ebenen gelebte Kultur der offenen Türen unterstützen diesen Prozess. Ausgewählte aktuelle, stark interdisziplinäre Forschungsthemen sind: