International Business Qualification (IBQ)

International Business Qualification (IBQ)

Der IBQ bietet allen Studierenden nicht-wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen die Möglichkeit, sich genau jene praxisrelevante betriebswirtschaftliche Kompetenz anzueignen und nachzuweisen, die im Wirtschaftsleben notwendig ist. Die Module des IBQ vermitteln betriebswirtschafliche Grundlagen (Business Administration) sowie Kenntnisse und Kompetenz in unternehmerischer Erfolgsplanung (Corporate Planning), Selbstorganisation und Mitarbeiterführung (Management Leadership) und Projektmanagement (Operational Realization).

Alle vier Module können unabhängig voneinander besucht werden.

Das Zertifikat zum IBQ kommt von der DEKRA und basiert auf der DIN EN ISO 17024, weswegen es weltweit gültig und vergleichbar ist.

Dies erhöht Ihre Bewerbungschancen  und bietet BerufseinsteigerInnen und zukünftigen Führungskräften und Projektleitern eine Schlüsselqualifikation für verantwortungsvolle Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung.

Die Kernkompetenzen des IBQ sind ideale Voraussetzung,

- um innerbetrieblich mit Kaufleuten, Führungskräften und MitarbeiterInnen zu kommunizieren,
- um Projekte und Budgets zu planen, zu argumentieren und umzusetzen,
- um Verantwortung zu übernehmen und ihr gerecht zu werden,
- um eigene Projekte und/oder MitarbeiterInnen zum Erfolg zu führen.


Unternehmen setzen diese Kompetenzen mehr denn je voraus, wenn sie MitarbeiterInnen einstellen und entscheidende Positionen besetzen.


Zielgruppe:

- Studierende, DoktorandInnen und AbsolventInnen aller nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereiche
- Studierende, DoktorandInnen und AbsolvenInnen, die eine anerkannte wirtschaftsbezogene (Zusatz-) Qualifiaktion erwerben möchten 

Konzept:

Der Lernaufwand für IBQ ist mit ca. 60 –120 Lernstunden pro Modul sehr moderat und verteilt sich auf Präsenzphasen und Selbstlernstudium:
- Zweitägiges Vorbereitungsseminar
- Selbstlernphase mit Text und Proficiency Book
- Prüfungsvorbereitungskurs (3 Stunden)
- Schriftliche Prüfung (2 Stunden)

Abschluss:

Das IBQ Zertifikat kommt von der DEKRA und basiert auf der DIN EN ISO 17024.

IBQ – Business Administration

In diesem Modul wird das betriebswirtschaftliche Kernwissen vermittelt:

  • Unternehmensziele und Kennzahlen
  • Bilanzierung
  • Kostenrechnung
  • Wirtschaftsrecht
  • Wie funktioniert ein Unternehmen

Vorraussichtliche Termine: (Verschiebungen sind möglich bis die Räume gebucht werden können)
Vorbereitungsseminar:
Freitag, 04. Dezember 2020, 13.30-18.30 Uhr (Raum folgt)
Samstag, 05. Dezember 2020, 10.00-16.45 Uhr (Raum folgt)
Prüfungsvorbereitungskurs:
Freitag, 15. Januar 2021, 15.15-18.30 Uhr (Raum folgt)
Schriftliche Prüfung:
Samstag, 23. Januar 2021, 10.00-12.00 Uhr (Raum folgt)

Kosten

Die Kosten setzen sich aus zwei Teilen zusammen:
Zum einen ist nach der Anmeldung eine Kursgebühr an den Career Service zu bezahlen, zum anderen erhalten die TeilnehmerInnen am ersten Kurstag eine separate Rechnung über die Kosten für das Unterrichtsmaterial und die Prüfungsgebühr vom externen Referenten. Studierende und DoktorandInnen sowie AbsolventInnen der Universität Konstanz zahlen reduzierte Gebühren.

Studierende und DoktorandInnen: Kursgebühr: 60,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr: 210,- €

AbsolventInnen: Kursgebühr: 110,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr: 270,- €

Berufstätige und externe TeilnehmerInnen: Kursgebühr: 160,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr: 270,- €

Eine Anmeldung zum Kurs ist bis Freitag, 27.11.2020 im Studierenden Service Zentrum erforderlich.

IBQ – Corporate Planning

In diesem Modul wird das Kernwissen unternehmerischer Planung vermittelt:

  • Grundlagen unternehmerischer Planung/ Erfolg planen
  • Ziele definieren und erreichen
  • Analyse- und Planungsinstrumente
  • Business- und Projektplanung, Produktentwicklung
  • Marketingplan
  • Investition- und Finanzplanung

Termine:
Vorbereitungsseminar:
Freitag, 15. Mai 2020, 15.15-20.15 Uhr (Raum G227a)
Samstag, 16. Mai 2020, 10.00-16.30 Uhr (Raum G227a)
Prüfungsvorbereitungskurs:
Freitag, 19. Juni 2020, 13.30-16.30 Uhr (Raum G227a)
Schriftliche Prüfung:
Samstag, 04. Juli 2020, 10.00-12.00 Uhr (Raum D 406)
 

Studierende und DoktorandInnen: Kursgebühr: 60,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr: 210,- €

AbsolventInnen: Kursgebühr: 110,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr: 270,- €

Berufstätige und externe TeilnehmerInnen: Kursgebühr: 160,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr: 270,- €

Eine Anmeldung zum Kurs ist bis Freitag, 08.05.2020 im Studierenden Service Zentrum erforderlich.

Sie können sich außerdem den aktuellen Flyer mit allen Information auch runterladen.

IBQ – Management & Leadership

In diesem Modul wird Management- und Führungskompetenz vermittelt:

  • Auf sich selbst achten/ Verantwortung übernehmen
  • Selbstmanagement
  • Erfolgsstrategien
  • Kommunikation, Argumentation, Präsentation
  • Grundlagen Mitarbeiterführung und -entwicklung
  • Motivation
  • Burnout & Co.
  • Grundlagen-Personalmanagement
  • Arbeitsrechtliche Grundlagen

Vorraussichtliche Termine: (Verschiebungen sind möglich bis die Räume gebucht werden können)
Vorbereitungsseminar:
Freitag, 11. Dezember 2020, 10.00-20.15 Uhr (Raum folgt)
Samstag, 12. Dezember 2020, 10.00-16.45 Uhr (Raum folgt)
Prüfungsvorbereitungskurs:
Samstag, 16. Januar 2021, 10.00-15.00 Uhr (Raum folgt)
Schriftliche Prüfung:
Samstag, 23. Januar 2021, 10.30-12.30 Uhr (Raum folgt)
 

Studierende und DoktorandInnen: Kursgebühr: 85,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr: 300,- €

AbsolventInnen: Kursgebühr: 155,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr: 410,- €

Berufstätige und externe TeilnehmerInnen: Kursgebühr: 225,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr: 410,- €

Eine Anmeldung zum Kurs ist bis Freitag, 04.12.2020 im Studierenden Service Zentrum erforderlich.

IBQ – Operational Realization

Dieses Modul vermittelt die Fähigkeit, erfolgreiche Projekte abzuwickeln:

  • Projektsteuerung
  • Controlling
  • Ressourcenmanagement
  • Troubleshooting
  • Agile Methoden und deren Anwendung und Grenzen

Beginn: vorraussichtlich im Sommersemester 2021/22, genaue Termine folgen

Kooperationspartner