Bundesweites Netzwerktreffen "Tutorienarbeit an Hochschulen"

am 28./29. März 2019 an der Universität Konstanz

Am 28./29. März 2019 findet in Konstanz das bundesweite Treffen des dghd-Netzwerks „Tutorienarbeit an Hochschulen“ statt. Hier treffen sich Verantwortliche für die hochschuldidaktische Qualifizierung und Begleitung von studentischen Tutorinnen und Tutoren zum fachlichen Austausch. Interessierte, die mit dem Thema TutorInnen befasst sind, sind herzlich eingeladen - unabhängig von einer Mitgliedschaft im Netzwerk.

 Key Notes

Inwiefern ist der wissenschaftliche Nachweis der Wirksamkeit von TutorInnen-Qualifizierung möglich? - Erste Forschungsergebnisse

(Dr. Annette Glathe, TU Darmstadt)

Das Spiel gegen den „Fiesen Köter“ - Studierende mit Gamification spielerisch motivieren

(Simon Roderus, TH Nürnberg, Datev)

Mehr Infos zum Programm und einer entspannten Anreise auf der Tagungshomepage.