4th day of teaching in Politics and Public Administration

Was bedeutet Praxisorientierung im Studium? Inwiefern kann das Studium an einer Universität praxisnah sein? Wie kann die Relevanz des Studiums für spätere, unter anderem auch nichtwissenschaftliche Berufstätigkeit erhöht werden? Mit diesen und ähnlichen Themen setzten sich die Mitgliederinnen und Mitglieder des Fachbereichs Politik- und Verwaltungswissenschaft beim 4. Tag der Lehre zum Thema „Praxisorientierung im Studium: Möglichkeiten und Grenzen“ am 27. Januar 2016 auseinander. Diese…

Read more

3. Tag der Lehre im Fach Soziologie

Der 3. Tag der Lehre des Faches Soziologie fand vom 14.10.-15.10.2015 in Langenegg (AT) statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden erneut unterschiedliche Fragen im Zusammenhang von Lehre und Studium intensiv diskutiert und neue Vorhaben, Ideen und Projekte im Fach Soziologie vorgestellt.

Read more

Internationalität, Praxis und Wissenschaft im Bachelor Geschichte: Sie habe die Wahl

Der Bachelorstudiengang Geschichte kann ab WS 15/16 mit drei Vertiefungsmöglichkeiten studiert werden. Im Laufe des Studium entscheiden Sie, welche der folgenden drei Möglichkeiten für Sie die richtige ist:

  • Auslandssemester: Ein Semester an einer ausländischen Universität gibt Ihnen Gelegenheit, neue fachliche Perspektive, ein anderes Land und andere Menschen kennenzulernen sowie Ihre Fremdsprachenkenntnisse zu vertiefen
  • Praxissemester: Sie unterbrechen das Studium an der Universität für ein…
Read more

Tag der Bachelorarbeiten in der Physik am 15.10.2015

Der Fachbereich Physik organisiert seit 2013 einmal pro Jahr einen "Tag der Bachelorarbeiten". An diesem Tag möchten der Fachbereich und die Studierenden, die die Bachelorarbeit gerade abgeschlossen haben, eine Orientierungshilfe und einen "Motivationsschub" für Physik-Studierende anbieten. Im Publikum sitzen meistens Studierende des dritten bis fünften Semesters; die Veranstaltung ist aber prinzipiell für alle Studierende offen.

Programm

Read more

Veröffentlichung der Studie "Schreiben an der Universität Konstanz"

Eine Befragung von Studierenden und Lehrenden (gemeinsame Studie des Schreibzentrums der Universität Konstanz und Herrn Prof. Otto Kruse von der ZHAW) Sowohl die hohe Relevanz des Schreibens an der Universität Konstanz als auch der große Unterstützungsbedarf der Studierenden spiegeln sich in den Ergebnissen der Befragung wieder. Auffällig sind die großen Unterschiede zwischen der Selbst- und der Fremdwahrnehmung der Fähigkeiten der Studierenden. Während Lehrende ihre Studierenden beim…

Read more

3rd long night of the postponed term paper

Bereits zum dritten Mal fand an der Universität Konstanz die Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeit statt. Sie wurde vom Schreibzentrum in Kooperation mit dem Kommunikations-, Informations-, Medien-Zentrum (KIM) in Räumen der N-Bibliothek und angrenzend veranstaltet. Nach einer Eröffnung mit ca. 60 TeilnehmerInnen machten sich die Studierenden an ihre Schreibaufgaben. Unterstützung erhielten Sie von den Peer-SchreibberaterInnen , die sowohl individuelle Schreibberatung als auch zwei…

Read more

2. Tag der Lehre am Fachbereich Politik- und Verwaltungs- wissenschaft zum Thema Qualitätssicherung der Tutorate

Am 14. Januar 2015 fand am Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaft der zweite Tag der Lehre statt, welcher dem Thema Qualitätssicherung der Tutorate gewidmet war. Die Professorinnen und Professoren des Fachbereichs haben sich gemeinsam mit den Referentinnen Dr. Anna Prylypko (Koordinatorin für Lehrentwicklung und Tutorenqualifizierung am FB PolVer) und Dipl.-Päd. Heike Kröpke (Leiterin des Tutorenprogramms am Hochschulzentrum für Lehre und Lernen der Hochschule Niederrhein)…

Read more

Erfolgreicher Abschluss des zweiten großen Mathematik-Vorkurses

Vom 1. September bis 25. September 2014 fand zum zweiten Mal ein vierwöchiger Mathematik-Vorkurs des Fachbereichs Mathematik und Statistik statt. Angehende Studierende der Mathematik (Bachelor und Lehramt), Mathematischen Finanzökonomie, Physik, Informatik und Wirtschaft-spädagogik wurden in diesem “großen” Vorkurs intensiv in die für sie ungewohnte abstrakte Denk- und Arbeitsweise der Hochschulmathematik eingeführt. Das 80stündige Pensum umfasste tägliche Vorlesungen und ausgiebige…

Read more