Wer ist Knirps & Co. e. V.?

Die Vereinsstrukturen im Detail

Von klein aber fein im Jahr 1996 zu umfassend ausgebaut jetzt – die Entwicklung des Vereins war geprägt von großem Engagement und großen Hürden. Wie arbeiten Vorstand und Elternbeirat, um weiterhin die hohe Qualität aufrecht zu erhalten?

Bilder vom Festakt 20 Jahre Knirps & Co.

Hier finden Sie Impressionen des Festaktes zum 20-jährigen Jubiläum von Knirps & Co. vom 7. Juli 2017.

    >
  • Bilder Festakt Knirps & Co.

Der Vorstand

Vorstandsmitglieder

1. Vorsitzender: Robert Stock
1. Vertreter: Florian Schönhuber
Jennifer Randerath
Alja Lüdke
Ulrike Mura
Marion Woelki

Der Vereinsvorstand agiert in ehrenamtlicher Tätigkeit.

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung wählen die Vereinsmitglieder auf die Dauer von zwei Semestern mindestens drei Vorstandsmitglieder.

Um die Zusammenarbeit in Fragen der Kinderbetreuung optimal zu gestalten, entsendet die Universität Konstanz ein/e VertreterIn aus ihrem Referat für Gleichstellung und Familienförderung in den Vorstand.

Die Funktion des Vorstandes sind:

  • Beschlüsse zur operativen und strategischen Ausrichtung auf Grundlage des Finanzplans und der Organisationskultur zu fassen,
  • Verhandlungen gegenüber der Universität zu führen,
  • Positionen hinsichtlich der Forschungsanbindung einzunehmen, 
  • Kriterien zur Platzvergabe zu bestimmen sowie
  • das Betreuungsangebot (Anzahl, Alter, Betreuungsformen, Angebote, Öffnungszeiten etc.) festzulegen.

Durch ihr langjähriges Engagement haben die Vorstandsmitglieder in der Vergangenheit Kontinuität in der Vereinsarbeit gewährleistet. Sie haben pädagogische Expertise im Bereich der institutionellen Kinderbetreuung aufgebaut, die dem Ausbau des Betreuungsangebots und der Etablierung von Qualitätsstandards zugute kam.


Der Elternbeirat

Aus jeder Gruppe im Kinderhaus werden zwei VertreterInnen in den Elternbeirat gewählt.

Der Beirat verbindet das Team und die Eltern der Gruppe und unterstützt das Team vorwiegend bei besonderen Anlässen, z.B. bei der Organisation von Festen.

Außerdem erarbeitet der Beirat Vorschläge zur Optimierung des laufenden Betriebs, diskutiert Bedürfnisse der Kinder und Eltern mit dem Team und dem Vorstand und versteht sich als Ansprechpartner und Vertretung der Elternschaft.

Bei Interesse und Fragen nehmen Sie bitte Kontakt auf: kinderhaus.eltern@uni-konstanz.de

Selbstverständnis

Knirps & Co ist aus einer Elterninitiative entstanden und ein von Eltern getragener Verein. Das Engagement der Eltern ist wichtig; Elternkooperation und Unterstützung ist im Kinderhaus erwünscht.

Ein wichtiges Stichwort ist in diesem Zusammenhang: „Kompetenzen nutzen“! Eltern sollen so helfen, wie sie wollen oder können. Niemand wird gezwungen.

Für uns heißt das auch: Bei den Beiratssitzungen sind fast immer alle dabei und es gibt sehr lustige, anregende und vor allem offene Diskussion. Da die Zeit aller knapp bemessen ist, arbeiten wir strukturiert mit Agenda und Protokoll und tagen ca. alle sechs Wochen nie länger als zwei Stunden.

Bisher erreicht

Gesünderes Essen bei den Knirpsen

Gemeinsam mit dem Team haben wir eine kurze Elterninformation erarbeitet: Was gehört in die Vesperbox? Generell treten wir für eine gesunde Ernährung im Kinderhaus ein.

Verbesserung der Parksituation der Eltern

In Zusammenarbeit mit Petra und dem Gleichstellungsreferat sowie dem Facility Management erörtern wir immer wieder neue Ideen für eine Verbesserung der Parksituation für Eltern, auch im neuen Verkehrskonzept der Universität. Zurzeit setzen wir uns für eine bessere Anbindung des Parkhauses Süd an die Universität und das Kinderhaus ein.

Dazu gehören z.B. Postkarten für Falschparker. Da sich fast jeder schon einmal über die „Falschparker“ auf den Knirps-Parkplätzen geärgert hat, wurde eine Postkarte gestaltet. Diese Postkarten können von den Eltern genutzt werden, um Falschparkern einen freundlichen Hinweis auf ihr Verfehlen zu geben.

Und dann haben wir noch…

… eine Fühlwand auf dem kleinen Marktplatz initiiert und umgesetzt.

… 160 m Narrenbändel für die Dekoration des Kinderhauses zu Fasnacht genäht.

… das Kinderhaus für Fasnacht geschmückt.

… das Laternen- und Sommerfest bei der Bewirtung unterstützt.

… uns beim Team mit einem kleinen Weihnachtsgeschenk bedankt.

Ziele für die Zukunft

Spenden
Was wird im Kinderhaus noch gebraucht (Spielzeug, Angebote, Ausflüge, Kooperationen) und wie beteiligt sich der Elternbeirat daran (personell, finanziell)?
Soll neues Spendengeld gesammelt werden (z.B. durch einen Basar, Kuchenverkauf)?
Soll das Kinderhaus/der Elternbeirat Spendengelder für externe Projekte sammeln?
Unterstützung bei der pädagogischen Kooperation
Gewinnung von Eltern für Unterfangen wie Eltern am Arbeitsplatz, Musikprojekte, Frühstück oder Gartenarbeit mit den Kindern.