• Die politische Dimension von Ungleichheit

    Ungleichheit hat politische Folgen. Ungleichheit hat politische Ursachen. Obwohl die Erforschung von Ungleichheit eine hohe Relevanz in den Sozialwissenschaften besitzt, bilden die Zusammenhänge zwischen Ungleichheit und politischen Prozessen dennoch einen blinden Fleck in der Forschung.

Aktuelles

 

 

Inte­gra­tions­baro­me­ter

Die Konstanzer Soziologin Prof. Dr. Claudia Diehl und acht weitere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Sachverständigenrates der deutschen Stiftungen für Integration und Migration (SVR) haben nach 2016 aktuell die zweite repräsentative Studie mit dem Titel "Integrationsbarometer" veröffentlicht.

Hitler: Wahlkämpfer mit wenig Einfluss?

Politikwissenschaftler der Universität Konstanz und der Hertie School relativieren das Bild des Diktators als einer der einflussreichsten Redner in der Geschichte mittels einer umfassenden Datenanalyse der Auftritte Hitlers und der Wahlergebnisse zwischen 1927 und 1933

Vor verschlossenen Türen

Ländervergleichende Studie zu Diskriminierung am Mietwohnungsmarkt von Soziologen aus Konstanz und München

Weitere Meldungen