First | Previous Picture | Next Picture |Thumbnails | Publications | Home

Neu !

2019 Moral

G. Lind, 2019: Moral ist lehrbar. Mit Diskussions-Theater. Vierte überarbeitete und erweiterte Auflage. Logos-Verlag, Berlin. (im Druck)

ISBN: 978-3-8325-4123-1. Bestellen
Abstract. Table of contents

Vorwort und Einleitung (Vorpublikation)

Kapitel 4: Bedeutung und Messung von Moralkompetenz / Making Moral Competence Visible

Moral tut not! Aber welche Moral? Alle wollen das Gute, wie bereits Sokrates vor mehr als zwei tausend Jahren lehrte. Wir müssen sie nicht erst vermitteln. Aber oft mangelt es daran, zu erkennen, was das Richtige ist, also an Moralkompetenz. Das bestätigt auch meine Forschung. In diesem Buch zeigt ich auf, was Moralkompetenz ist und wie wir sie effektiv und mit wenig Aufwand bei allen Menschen fördern können.

Kurzfassung:
lind 2017

Englische Fassung:
2019_how

Empfehlungen

"Dr. Linds experimenteller und pädagogischer Zugang zur Moral ist weltweit einzigartig."

—Dr. Ewa Nowak, Professorin für Philosophie und Ethik, Universität Poznan, Polen.

"Linds Beherrschung der Geschichte und Philosophie der Moral und der Moralerziehung sind offenkundig. Glücklicherweise schreibt er über die komplexen Probleme der Moral auf eine wunderbar klare und überzeugende Weise.

—Dr. Richard M. Felder, Professor em. für Chemietechnik. North Carolina State University. USA.

“Die Bedeutung von Linds Buch kann kaum überschätzt werden. Das Buch hat globale Bedeutung, weil es auf universellen moralischen Idealen und Prinzipien beruht."

—Dr. Shaogang Yang, Professor em. für Psychologie, Guangdong University of Foreign Studies, VR China.

"Ich kenne nur wenige Wissenschaftler, die so lange und so fokussiert eine gesellschaftlich sozial so wichtige Frage verfolgt haben -- eine große Lebensleistung."

—Dr. Hans Brügelmann, Professor em. für Grundschulbildung Universität Siegen.

“Dr. Linds dreifache Kombination von Theorie, Praxis und empirischer Forschung wird vermutlich der Standard für pädagogische Entwicklungen, die eine Wirkung nicht nur behaupten, sondern sie praktisch vorführen und Belege dafür vorweisen."

—Dr. Sibylle Reinhardt, Professor em. Didaktik der Sozialkunde, Universität Halle.

"Reform-müde, aber dennoch engagierte Pädagogen sollten Linds Angebot annehmen und versuchen, damit moralisch-demokratische Kompetenz zu fördern."

— Werner Henk, ehemaliger Leiter der Johann-Gutenberg-Realschule in Langenfeld, die am Projekt "Demokratie und Erziehung in der Schule" teilnahm.

"Moral ist lehrbar ist eine Ermutigung, dass unsere Mitmenschen und unsere Kinder sich aktiv mit Moralerziehung befassen."

—Dr. Robert Hepach, Junior-Professor für Methoden der Erforschung der frühkindlichen Entwicklung, Universität Leipzig.

"Das definitive, forschungsbasierte Buch über Moralerziehung mit sehr brauchbaren Anwendungen für die pädagogische Praxis. Sehr empfehlenswert."

—Dr. Herbert Walberg, Professor em. für Pädagogik und Psychologie, Universität von Illinois, Chicago, USA.

"Dieses Buch ist essentiell für jeden Akademiker, der an Demokratie, Frieden und Moral interessiert ist. Seine Klarheit und theoretische Gediegenheit machen es brauchbar und hilfreich."

—Dr. Jairo Ordóñez, Professor für Kommunikationswissenschaft, Universität Santo Tomás, Bogotá, Kolumbien.

 

Weitere Rezensionen der deutschen und der englischen Fassung finden Sie hier.

Letzte Änderung: 16. Oktober 2019