32. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie

Login |
 
 

Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie e.V. 2017


Die Jahrestagung 2017 findet vom 21. bis 23. September 2017 an der Universität Konstanz statt; die Organisatoren sind Prof. Dr. Thomas Elbert und Frau Dr. Jennifer Randerath.

 

Online-AnmeldungHotel-Liste


Deadline Einreichung von Abstracts: 30. April 2017


Flyer

Abstracts einreichen

Erläuterungen zur Einreichung

Förderpreis GNP 2017

 

 

 

Grusswort

Zur 32. Jahrestagung der Gesellschaft für Neuropsychologie laden wir Sie herzlich in die attraktive Stadt Konstanz am Bodensee ein. Mit Blick auf den See, die Blumeninsel Mainau und die Alpen steht die Universität auf einem herrlich gelegenen Hügel direkt vor den Toren der mittelalterlichen Stadt. Die Altstadt mit exquisiten Geschäften, Restaurants und Kneipen zieht auch im Frühherbst noch viele Touristen an.

Wir empfehlen daher frühzeitige Zimmerbuchung.

Die Forschung und Lehre in den Humanen Neurowissenschaften an der Universität Konstanz ist breit gefächert und durch praxisbezogene Vernetzung mit den Kliniken Schmieder an den Standorten Konstanz, Allensbach und Gailingen geprägt.

Themenschwerpunkte an der Universität Konstanz bilden klassische neuropsychologische Störungen, aber auch Neuroplastizität, funktionell neurologische Störungen und Störungen in Folge von traumatischem Stress. Das Studium der Psychologie beinhaltet einen 4jährigen Bachelor und einen verstärkt forschungsorientierten 1jährigen Master, u.a. mit der Option des Vertiefungswahlfaches Klinische Neuropsychologie.

Wir möchten Sie in diesem Jahr darin bestärken, mit Ihren Beiträgen die Vielzahl an neuen Entwicklungen in der Neuropsychologie auf der Tagung zu repräsentieren. Themen für Symposien und Poster, die eingereicht werden, sind frei vorschlagbar.

 

 

 

Vorläufiges Programm

Donnerstag 21.09.2017:

Treffen der Arbeitskreise (GNP)

Mitgliederversammlung

Eröffnungsvortrag

Get together / Eröffnung der Industrie-Ausstellung

 

Freitag 22.09.2017:

Eingeladene Redner, Eingereichte Symposien und Poster, Geplante Symposien, Preisverleihungen, Gesellschaftsabend

 

Samstag 23.09.2017:

Eingereichte Symposien, Geplante Symposien, Praxis-Symposium

 

Eingeladene Redner

·     David Poeppel, New York (USA) / Frankfurt (GER)

·     Georg Goldenberg, Wien (A)

 

Geplante Symposien

·     Christian Büchel, Hamburg: Affektive Neurowissenschaften

·     Christian Dettmers, Konstanz: Fatigue

·     Shu-Chen Li, Dresden & Michael Nitsche, Dortmund: Neurokognitive Plastizität im hohen Alter

·     Paul Pauli, Würzburg & Andreas Mühlberger, Regensburg: Virtuelle Realität

·     Jens Prüssner, Montreal (CAN): Altern und kognitive Marker

 

 

 

Praxis-Symposium (Samstag, 23.09.2017, anmeldungspflichtig), mit einer Klinikführung sowie verschiedenen praxisnahen Themen, u.a. Neuropsychologische Arbeit in der Frührehabilitation, Diagnostik der Gliedmaßen-Apraxie oder Weiterbildung zum klinischen Neuropsychologen (GNP) am Beispiel der Kliniken Schmieder

 

 

Wissenschaftliches Kommitee

Vorsitz: Jennifer Randerath und Thomas Elbert, Universität Konstanz

 

Prof. Dr. Dr. Hans-Otto Karnath, Universität Tübingen

Prof. Dr. Joachim Liepert, Kliniken Schmieder Konstanz

Prof. Dr. Dr. Martin Peper, Universität Marburg

Prof. Dr. Brigitte Rockstroh, Universität Konstanz

Prof. Dr. Christian Wienbruch, Universität Konstanz

Prof. Dr. Klaus Willmes-Hinckeldey, RWTH Aachen

 

Stand: 22.09.2016

Organisationskommitee

Prof. Dr. Thomas Elbert

Dr. Jennifer Randerath

Dagmar Moret