University of Konstanz
Graduiertenkolleg / PhD Program
Computer and Information Science

Colloquium of the Department and the PhD Program

title

Interactive Story Telling - Wissensvermittlung durch interaktives Erzählen

speaker

Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Müller, PH Weingarten
Weingarten, Germany

date & place

Wednesday, 17.05.2006, 16:15 h
Room C252

abstract

Das Erzählen von Geschichten stellt eine der ältesten und etabliertesten Formen zur Wissensvermittlung dar und nicht ohne Grund versucht man sich auch in heutigen Zeiten dieses Mediums im Bereich des Lehren und Lernens zu bedienen. Seit geraumer Zeit werden auch Techniken der Computergraphik und speziell der Computeranimation zur medialen Aufbereitung von Geschichten eingsetzt. Im Bereich des Films gehören computergenerierte Inhalte längst zur Tagesordnung. Während bei dieser Art von Ansätzen die Rolle des Nutzers zumeist auf die eines passiven Betrachters reduziert ist, versucht man ihn beim interaktiven Geschichtenerzählen (Interactive Storytelling) ihn in viel stärkerem Maße in die Geschichte und ihren Verlauf mit einzubinden. Der Nutzer spielt hier selbst eine Rolle, und kommuniziert und interagiert mit den virtuellen Charakteren der Geschichte und nimmt durch seine Handlungen Einfluß auf die weitere Entwicklung. In Bezug auf Anwendungen im Bereich des Lehrens und Lernens ergeben sich durch die aktive Rolle des Nutzers viele Vorteile.

Im Rahmen dieses Vortrags wird eine Einführung in das Gebiet des Interactive Storytelling gegeben. Dabei werden Zusammenhänge, aber auch Abgrenzungen mit dem Gebiet der Computerspiele aufgezeigt, sowie das das Potential für den Einsatz im Bereich Lehren und Lernen diskutiert. Ein Schwerpunkt des Vortrags wird darauf liegen, die technischen Herausforderungen auf dem Gebiet des Interactive Storytelling zu benennen und zu anaylsieren. In diesem Kontext werden auch aktuelle Entwicklung vorgestellt. Zu diesen Entwicklungen gehört auch die Interactive Storytelling Plattform Scenejo, die gemeinschaftlich an der FH Erfurt und der PH Weingarten entwickelt wird. Die grundlegende Architektur von Scenejo und erste Erfahrungen mit dieser Plattform werden präsentiert.