University of Konstanz
Graduiertenkolleg / PhD Program
Computer and Information Science

Colloquium of the Department and the PhD Program

title

Entwicklung anpassungsfähiger Anwendungssysteme in Recht, Wirtschaft & Verwaltung

speaker

Prof. Dr. Erich Ortner, University of Technology Darmstadt, Germany

date & place

Wednesday, 07.12.2011, 16:15 h
Room C 252

abstract

Please note: This lecture will be given in German language.

Anpassungsfähige Anwendungssysteme, die heute etwas unglücklich „Service-orientierte Architekturen" (SOA) genannt werden, stellen die zurzeit fortschrittlichsten Lösungen des IT-Einsatzes in Organisationen (z. B. in Unternehmen, in Verwaltungen oder in juristischen Einrichtungen) dar. Der Begriff Service darf hierbei nicht mit den betriebswirtschaftlichen Begriffen Dienst oder Dienstleistung, mit denen bestimmte Handlungen der Menschen in den Anwendungsgebieten der IT zu charakterisieren sind, gleichgesetzt werden.

Im o.g. Vortrag wird zunächst ein Überblick über den kategorialen Aufbau solcher Systeme gegeben, deren Entwicklung inzwischen prozesszentrisch, sprachbasiert und top-down stattfindet und zwar aus den Fachabteilungen oder besser gesagt aus dem Handeln der betreffenden Anwendungsbereiche heraus. Im Anschluss daran wird diskutiert und konzipiert, wie eine Anwendungsinformatik (z. B. als Rechtsinformatik) - im Unterschied zur Kern- oder Hauptinformatik - vor diesem Hintergrund im Hinblick auf die kollaborative Modellierungsarbeit und einige andere Fächer gegliedert sein sollte.

Abschließend wird die Frage aufgeworfen, über welche Qualifikation(en) junge Menschen, die als Entwickler (Modellierer & Programmierer) oder auch als Anwender von Top-down erstellten anpassungsfähigen Anwendungssystemen eingesetzt werden, verfügen sollten, um auf ihrem künftigen Lebensweg in einem immer härter werdenden (globalen) Wettbewerb bestehen zu können.