University of Konstanz
Graduiertenkolleg / PhD Program
Computer and Information Science

Colloquium of the Department and the PhD Program

title

Die Informationswissenschaft in der deutschsprachigen Schweiz - Stand und Herausforderungen

speaker

Prof. Dr. Wolfgang Semar, University of Applied Sciences HTW Chur
Chur, Switzerland

date & place

Wednesday, 30.06.2010, 16:15 h
Room C 252

abstract

Die informationswissenschaftliche Ausbildung in der Schweiz weist erst seit wenigen Jahren eine wissenschaftliche Fundierung und Verankerung an Hochschulen auf. Bis dahin waren die Fachverbände für die Qualifizierung ihres Berufsnachwuchses zuständig. Erst seit 1998 gibt es das Fachhochschulstudium in Information und Dokumentation (IuD), das für die Profession der Archivare, Bibliothekare, Dokumentare und für neue Berufsfelder im Umfeld des Informationsmanagements und der Informationswirtschaft qualifiziert. Aus dem Diplomstudiengang hat sich im Zuge der Bologna Deklaration, die auch von der Schweiz unterzeichnet wurde, 2005 das Bachelorstudium Informationswissenschaft entwickelt. Ab dem Herbstsemester 2010 wird erstmals der konsekutive Masterstudiengang "Master of Science in Information Science" angeboten. Der Vortrag beschreibt kurz den derzeitigen Stand der informationswissenschaftlichen Ausbildung, um dann auf die Besonderheiten und Herausforderungen beim Aufbau und der Umsetzung eines IW-Masterstudiengangs einzugehen.