University of Konstanz
Graduiertenkolleg / PhD Program
Computer and Information Science

Colloquium of the Department and the PhD Program

title

Visual Computing zur Diagnose und Therapieplanung in der Neurochirurgie und Neurologie

speaker

Jun.-Prof. Dr. Dorit Merhof, University of Konstanz
Konstanz, Germany

date & place

Wednesday, 02.12.2009, 16:15 h
Room C 252

abstract

Visual Computing umfasst Methoden zur Bildaufnahme (Bildakquisition), der Verarbeitung und Analyse von Bilddaten (Bildanalyse), und der Erzeugung von Bildern (Bildsynthese). Im Rahmen des Vortrags werden Anwendungen von Visual Computing in der Neurochirurgie und Neurologie vorgestellt. Zur OP-Planung in der Neurochirurgie können Diffusionstensor-Daten herangezogen werden, mit deren Hilfe Informationen über die Lage und den Verlauf neuronaler Strukturen im Gehirn gewonnen werden können. Diese Daten liefern wichtige Informationen für den Chirurgen, sowohl für die Planung des Eingriffs als auch intra-operativ.
In der Neurologie ist die Demenzforschung ein sehr aktuelles Forschungsthema. Mit Hilfe von Visual Computing können verschiedene Formen von Demenz diagnostiziert, sowie Demenz-Patienten und normale Probanden korrekt klassifiziert werden. Im Rahmen des Vortrags werden aktuelle Forschungsarbeiten vorgestellt, und Zukunftsperspektiven und zukünftige Fragestellungen herausgearbeitet.