KMDD-Marke

Meinungen von Teilnehmern und Medien über die KMDD

Zweite, erweiterte Auflage
2009

Zertifizierung als KMDD-Lehrer

Das moralische Ideal der Demokratie erfodert vor allem,
dass wir über die Dinge, die uns wichtig sind, reden und anderen zuhören zu können.
An dieser demokratischen Fähigkeit mangelt es uns oft,
aber man kann sie lernen.

© Prof. Dr. Georg Lind, Letzte Änderung: 14.6.2010

Zielsetzung: Das KMDD-Zertifikat dient der Sicherung der Qualität der Konstanzer Methode der Dilemmadiskussion (KMDD) . Nur zertifizierte KMDD-Lehrer und -Lehrerinnen sind berechtigt, den Titel "KMDD-Lehrer" zu führen und KMDD-Kurse durchzuführen.

Hintergrund: Die KMDD wurde von Prof. Dr. Georg Lind auf der Grundlage der Blatt-Kohlberg-Methode der Dilemmadiskussion entwickelt und in ganz unterschiedlichen Institutionen mit Teilnehmern unterschiedlicher Altersstufen und Nationalitäten erprobt. ... mehr

Adressaten: Lehrerinnen und Lehrer aller Fachrichtungen und Schulformen, Erwachsenenbilder, Management-Ausbilder, Sozialpädagogen, SozialarbeiterInnen, ErzieherInnen, MediatorInnen, Ausbildungsoffiziere, Strafvollzugsbeamte, FachleiterInnen aller Fachrichtungen und andere.

Akzeptanz: Die KMDD wird seit vielen Jahren mit Menschen aller Altersstufen in ganz unterschiedlichen Bildungsinstitutionen und verschiedenen Ländern eingesetzt. Sie KMDD wird von den Teilnehmern meist sehr positiv beurteilt. LehrerInnen, die mit dieser Methode arbeiten, berichten von einer deutlich gesteigerten Lernmotivation auch in anderen Fächern ... mehr

Effektivität: In mehreren experimentellen Erprobungsstudien ist eine hohe Effektivität der KMDD auf dem Gebiet moralisch-demokratischer Kompetenzen nachgewiesen worden. Die Gewinne sind deutlich höher als bei anderen Methoden der Moral- und Demokratiebildung und auch höher als die Effekte von Therapien und Maßnahmen auf anderen Gebieten ... mehr. Die Wirksamkeit der KMDD kann während der Ausbildung von den Teilnehmern selbst mittels eines Internet-basierten Programms evaluiert werden (ITSE). Literatur zur und über die KMDD.

Verhaltens-Relevanz: Moralische Urteilsfähigkeit ist, wie viele experimentelle Studien zeigen, mit einer größeren Fähigkeit zur gewaltfreien Konfliktbewältigung, mehr Regeleinhaltung, mehr Hilfeverhalten und Einsatz für demokratische Grundwerte, bessere Entscheidungsfähigkeit und allgemeinen Lernfähigkeit verbunden ... mehr.

Lehrkompetenz: Diese Wirkung kann die KMDD aber nur haben, wenn die Anwender eine gründliche Ausbildung in der Methode haben, wie sie durch das KMDD-Zertifikat attestiert wird.

Zertifikate (eine ausführliche und verbindliche Darstellung finden Sie im KMDD-Lernprogramm):

  • Das KMDD-Ausbildungs-Ausweis / KMDD-Trainee ID wird nach erfolgreicher Teilnahme an einem einwöchigen Workshop-Seminar vergeben. Es dient als Ausweis für Übungen mit der KMDD in Praxiskontexten. Es besteht aus:

    Das KMDD-Lehrer Zertifikat / KMDD-Teacher Certificate bescheinigt dem Teilnehmer nach erfolgreicher Teilnahme die Fähigkeit, die KMDD lernwirksam einsetzen und evaluieren zu können. Es besteht aus:

    • Bearbeitung der Aufgaben des KMDD-Lernprogramms (wird nach der Anmeldung zugesandt)

    • Teilnahme an 1 - 2-tägigem Auffrischungs-Seminar (online oder Präsenz)

    • Einreichung und Begutachtung des Portfolios (Dokumentation von Übungsaufgaben aus dem Lernprogramm; best-practive Video) bis ... (in der Regel innerhalb vier Monate)

    • Teilnahme an der Kursevaluation: Follow-up-Erhebung

  • KMDD-Trainer -Zertifikat / KMDD-Trainer Certificate

    (in Vorbereitung)