New Publications & References

Home | Author | (c) Georg Lind
Last revision: December 25, 2018

Past Events

Books

Testimonials

Media Reports

References:
Publications by Georg Lind

Konstanz Method of Dilemma Discussion (KMDD)

Moral Competence Research (MCT...)

Programm Evaluation, ITSE (Self-Evaluation)

Open Classroom, Individualized Learning

Slide Shows (restricted access):
The different language versions may contain different slides.

Annotated Bibliography

"My" Moral Philosophers

Educational Research annotated

Moral Psychology Research annotated

lind_2015

hemmerling

nowa 2013
Click on the cover for more info

lind 1985
(excerpts)

 
Publications on research below

Fostering Moral-Democratic Competence

Akin, Asli (2018). Religiöse Erziehung und Moralentwicklung. Der Einfluss einer religiös geprägten Kindheit auf die moralische Orientierung und Kompetenz. Bachelorarbeit in Psychologie. Hochschule für Gesundheit und Medizin, Berlin.

"Zusammenfassung: Die bisherige moralpsychologische Forschung zeigt, dass Bildungseinrichtungen einen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung der moralischen Orientierung und Kompetenz haben. In der nachstehenden quantitativen Untersuchung wurde der Einfluss der frühkindlichen Erziehungserfahrungen auf die moralischen Fähigkeiten erforscht. Da die Moralerziehung von Kindern häufig mit religiösen Normen und Werten verbunden wird, und Religionen aktuell in ihrer Bedeutung und Funktionalität im öffentlichen Diskurs stehen, wurde speziell die religiöse Moralerziehung in ihrer Wirkung auf die moralische Entwicklung empirisch ergründet. Dazu wurden Studierende verschiedener Fachrichtungen aus Berlin zur religiösen Prägung in ihrer frühkindlichen Erziehung befragt und in Bezug auf ihre moralische Orientierung und Kompetenz untersucht. Den messmethodischen Rahmen bilden der Moralische- Kompetenz-Test nach Lind und der selbstkonstruierte sowie im Voraus pilotierte Fragebogen zur Erfassung der religiösen Erziehung und Religiosität. Die Auswertung der Online-Studie konnte zeigen, dass die moralischen Fähigkeiten bei dogmatisch religiös erzogenen Studierenden signifikant vermindert ausfallen und dabei nicht auf unterschiedliche Bildungserfahrungen oder das gegenwärtige Beibehalten der Religiosität zurückzuführen sind."

Note: As the author told me, the absolute effect size (differences of the mean scores) between dogmatic-religiously raised and other university students was huge, namely 31,8 C-points on a scale from 0 to 100! Such an effect size is not ´just "significant" but very large. GL.

Now available as free download!
Schillinger, Marcia (2006). Learning environments and moral development: How university education fosters moral judgment competence in Brazil and two German-speaking countries. Aachen: Shaker-Verlag. download

Lind, G. (2018). Demokratie-Erziehung. Online Journal: news4teachers. Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4 ... mehr | Democratic Education (transl.)

Lind, G. (2017). Moralerziehung auf den Punkt gebracht. Schwalbach/Ts.: Wochenschau-Verlag. more, Bestellung.

Lind, G. (2016). How to teach morality. Promoting deliberation and discussion, Reducing violence and deceit. Berlin: Logos.[This book uses "Moral ist lehrbar" as a basis but contains more findings, more graphs and discusses more international literature on the topic.] Pre-publication chapters

Lind, G. (2015). Moral ist lehrbar. Wie man moralisch-demokratische Fähigkeiten fördern und damit Gewalt, Betrug und Macht mindern kann. 3. erweitere, überarbeitete Auflage. Berlin: Logos. ... more
[Abstract] Leseprobe

Nowak, E., Schrader, D. & Zizek, B., eds. (2013), Educating competencies for democracy. Frankfurt am Main: Peter Lang Verlag. Flyer

> More publications on moral education and related topics

> All publicatiopns by Georg Lind

 

Research on Moral-Democratic Competence

Lind, G. (2017). Donders Dilemma. Ist eine internale und objektive Messung von Moralkompetenz möglich? Beitrag zur Moralforschertagung 26.-27. 1. 2017 in Leipzig. Universität Leipzig. ... Slides

Lind, G. (2016). Die Bedeutsamkeit empirischer Befunde: Statistische Signifikanz vs. relative vs. absolute Effektstärken. Erweiterter Vortrag. (überarbeitete Neuauflage mit neuem Vorwort) more [Effect sizes: statistical, practical, and theoretical significance of empirical studies. A continuously revised and corrected presentation since 1985; 2014 Version: in "Marktforschung - Das Portal für Markt-, Medien- und Meinungsforschung".

Lind, G. & Nowak, E. (2015). Kohlberg’s unnoticed dilemma – The external assessment of internal moral competence? In: B. Zizek, D. Garz & E. Nowak, eds., Kohlberg Revisited, pp 179-154. Rotterdam: Sense Publisher. ... more

Lind, G. (2015). The Art of Experimental Moral Psychology. Thoughts in Progress, Ideas for Research. Research paper. ... more

Lind, G. (2011). Verbesserung des Unterrichts durch Selbstevaluation. Ein Plädoyer für unverzerrte Evidenz. [Improvement of teaching through self-evaluation. A plea for unbiased evidence.] In: J. Bellmann & T. Müller, Hg.: Wissen, was wirkt. Kritik evidenzbasierter Pädagogik. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozial­wissenschaften. ISBN 978-3-531-17688-8.... more [access info ] password = "kohlberg"]

Lind, G. (2011). Selbst ist die Schule! Fremd- versus Selbstevaluation. Grundschule 4/2011, 24-26. ... more

> More publications on moral psychology and related topics

>All publicatiopns by Georg Lind