Home Allgemeines Bestände Recherche Adressen Links
 
 
  Bestände:
    H. Dingler
    O. Neurath
    M. Schlick
    A. Baeumler
    O. Becker
    R. Carnap
    H. Reichenbach
    H. Feigl
    H. Jonas
  F. P. Ramsey
    W. Kamlah
    B. Thüring
    P. Lorenzen
    P. Feyerabend

Sammlung Frank P. Ramsey
Frank P. RamseyFrank Plumpton Ramsey wurde am 22.2.1903 in Cambridge geboren. Nach einem Studium der Mathematik in Cambridge (Abschluß 1923) und einem kurzen Aufenthalt in Wien wurde er 1924 Fellow des King's College in Cambridge. Er starb am 19.1.1930 in Cambridge.

Als Frank Ramsey mit 26 Jahren starb, hatte er sich schon die Anerkennung so bedeutender Denker wie Bertrand Russell, Ludwig Wittgenstein und Maynard Keynes erworben. Er hatte Russells und Whiteheads System der Principia Mathematica modifiziert und zahlreiche wichtige Neuerungen auf dem Gebiet der mathematischen Logik entwickelt.

Mikrofilmkopie in Form von 2 Filmrollen. Ein Personenregister und ein Schlagwortregister, auch in einer nach den einzelnen Stücken der Sammlung geordneten Fassung, liegen in unpublizierter Form vor.

 
 
  Universität Konstanz >> Philosophisches Archiv >> Bestände >> F. P. Ramsey  
  © Philosophisches Archiv der Universität Konstanz