I.   Geschichte und Medien 

II. 
CD-ROM, Internet, DVD

III.
Literaturliste


Literatur:

Zur Einführung:

Helmut Schanze (Hg.): Handbuch der Mediengeschichte, Stuttgart 2001.

Hans H. Hiebel, Heinz Hiebler, Karl Kogler, Herwig Walitsch: Kleine Medienchronik. Von den ersten Schriftzeichen zum Mikrochip, München 1997.

Hans H. Hiebel, Heinz Hiebler, Karl Kogler: Große Medienchronik, München 1999.

Jochen Hörisch: Der Sinn und die Sinne. Eine Geschichte der Medien, Frankfurt a.M. 2001. Jürgen Wilke: Mediengeschichte der Bundesrepublik Deutschland, Köln / Weimar / Wien 1999.

Jürgen Wilke: Grundzüge der Medien- und Kommunikationsgeschichte. Von den Anfängen bis ins 20. Jahrhundert, Köln / Weimar / Wien 2000.

Ulrike Hick: Geschichte der optischen Medien, München 1999.

Bernhard J. Dotzler, Ernst Müller (Hg.): Wahrnehmung und Geschichte. Markierungen zur Aisthesis materialis, Berlin 1995.

Thomas Kuchenbuch: Bild und Erzählung. Geschichten in Bildern. Vom frühen Comic Strip zum Fernsehfeature, Münster 1992.

Detlev Schöttker: Von der Stimme zum Internet: Texte aus der Geschichte der Medienanalyse, Göttingen, 1999.

Daniela Kloock, Angela Spahr: Medientheorien. Eine Einführung, München 1997.

Kittler, Friedrich A.: Grammophon, Film, Typewriter, Berlin 1986.

 

Zur Medienwissenschaft:

Siegfried J. Schmidt, Guido Zurstiege: Orientierung Kommunikationswissenschaft. Was sie kann, was sie will, Reinbek 2000.

Peter Ludes (Hg.): Einführung in die Medienwissenschaft. Entwicklungen und Theorien, Berlin 1998.

Werner Faulstich (Hg.): Grundwissen Medien, München 11994.

 

Historische Beiträge jüngeren Datums:

Knut Hickethier: „Zwischen Gutenberg-Galaxis und Bilder-Universum. Medien als neues Paradigma, Welt zu erklären“, in: GG 1/1999-S.146-171.

Jörg Requate: Öffentlichkeit und Medien als Gegenstände historischer Analyse in GG 1/1999, S.5-32.

Axel Schildt: Das Jahrhundert der Massenmedien. Ansichten zu einer künftigen Geschichte der Öffentlichkeit, in GG 4/2000, S.177-206.

Klauspeter Strohm: Kulturwissenschaften und Medienkompetenz, in Historische Anthropologie, 1/2001, S.126-136.